SAPs branchenspezifische Softwarelösung erstmalig eingeführt

München, 25.02.2019: Technologieberater attune gab heute bekannt, dass einer der weltweit größten Sportartikelhersteller nun die Anwendung SAP S/4HANA for fashion and vertical business einsetzt. Somit wurde die im September 2017 gelaunchte ERP-Plattform erstmalig implementiert.

„Wir sind stolz, in der noch jungen S/4 Fashion-Geschichte eine entscheidende Rolle zu spielen“, erklärt Gerald Reiser, SVP von attune Europe. Bereits während der Entwicklung hat attune an den Abnahmetests der Branchenlösung mitgewirkt. Seit dem leitet das Beratungsunternehmen neun Einführungen der Lösung und ist somit der SAP Partner mit den meisten aktiven S/4 Fashion-Projekten.

Damit schreibt attune nicht nur seine Erfolgsstory als Fashion-Frontrunner im SAP-Ökosystem weiter, sondern unterstreicht auch seine Bedeutung für die Entwicklung sowie Markteinführung der Branchenlösung.